Mein therapeutischer Hintergrund

Am Beginn des Lebens fühlt sich der Mensch mit sich eins. Im Laufe der Jahre macht er vielfältige Erfahrungen - gute wie schlechte. Der eine ist eingebettet in ein fürsorgliches, wohlwollendes Zuhause, das ihm die nötigen Grenzen aufzeigt, um im Leben bestehen zu können. Ein anderer hat kein so gutes Los gezogen. Er kämpft von Beginn an darum, er selbst sein zu dürfen. Jeder Mensch hat seine ganz persönliche Geschichte erlebt. Er hat gelernt mit sich und seinen Mitmenschen so umzugehen, wie einst mit ihm umgegangen wurde.

Psychisches Leiden entsteht genau in dem Zusammenhang und in dem Ausmaß, in dem dieser Heranwachsende von seiner Umgebung nicht verstanden wurde.

In der Therapie begegnet die hilfesuchende Person einem Menschen, der versucht sie einfühlend zu verstehen, ihr warm und sorgend zugewandt zu sein und ihr echt gegenüber zu treten. So gelingt es dem Klienten zunehmend, sein eigenes Verhalten zu verstehen, neue Sichtweisen zu gewinnen und sich weiterzuentwickeln.

Next

Rahmenbedingungen

Nach der Kontaktaufnahme per Telefon oder E-Mail lernen wir uns im Erstgespräch kennen. Gemeinsam besprechen wir die Rahmenbedingungen einer Psychotherapie wie Verschwiegenheitspflicht, vorläufige Therapieziele, Therapiefrequenz, Kosten und geschätzte Therapiedauer.

Das Honorar können Sie bar am Ende der Sitzung bezahlen oder monatlich gesammelt überweisen. Bei Vorliegen einer krankheitswertigen Störung ist es möglich durch Einreichen der saldierten Honorarbestätigungen eine Rückerstattung bei der Krankenversicherung zu beantragen. Dies ist bei ärztlicher Psychotherapie durchschnittlich € 72 pro Sitzung, anstatt der üblichen € 21,80. Aufgrund meines von den Sozialversicherungen anerkannten Doppelberufes (Psychotherapeutin und Ärztin) erübrigt sich auch die vor der zweiten Einheit benötigte ärztliche Untersuchung.

Die ersten zehn Therapieeinheiten sind in Österreich bewilligungsfrei. Dies dient unter anderem dazu den/die zu einem selbst passende/n Therapeuten/in zu finden und die therapeutische Beziehung aufzubauen. Den ab der elften Sitzung verlangten Bewilligungsantrag füllen wir gemeinsam aus und Sie senden ihn mit der Honorarbestätigung an Ihre Krankenversicherung. Sie erhalten ein Schreiben in dem Ihnen die Anzahl der bewilligten Sitzungen mitgeteilt wird. Das sind anfangs in der Regel 50 Sitzungen.

Tarife

  • Erwachsene (60 min): € 120 von 7 - 12 Uhr, € 130 von 12 - 19 Uhr
  • Kinder und Jugendliche (60 min): € 100
  • Paare (90 min): € 200

Rückerstattung

  • ÖOGKK: für ärztliche Psychotherapie durchschnittlich € 72 pro Sitzung
  • andere Kasse auf Anfrage

Eigenaufwand pro Monat bei wöchentlicher Therapie

  • Erwachsene: € 160 von 7 - 12 Uhr, € 195 von 12 - 19 Uhr
  • Kinder und Jugendliche: € 94

Eigenaufwand pro Monat bei 14tägiger Therapie

  • Erwachsene: € 95 von 7 - 12 Uhr, € 115 von 12 - 19 Uhr
  • Kinder und Jugendliche: € 54

Selbsterfahrung im Ausbildungskontext: € 75 von 7 - 12 Uhr, € 85 von 12 - 19 Uhr

Kostenfrei ist eine Absage bis 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin, bei kurzfristigeren Absagen stelle ich 50% des Honorars in Rechnung.

Stand Jänner 2017

Next

Meine Arbeitsschwerpunkte

  • Bindung und Abgrenzung
  • Psychosomatische Erkrankungen
  • Trauma und Belastungsstörungen
  • Chronische Dissoziation
  • Selbstwert
  • Hochsensibilität
  • Essstörungen
Next

Mein persönlicher Hintergrund.

geboren 1972 in Linz, verheiratet, drei Kinder

1998 Abschluss Humanmedizin Uni Wien
1998 - 1999 Lehrpraxis Gynäkologie, Wien
1999 - 2006 Turnus Ärztin für Allgemeinmedizin
2002 - 2007 ÖÄK-Diplome Psychosoziale Medizin und Psychosomatische Medizin
2006 - 2008 Stationsärztin für Psychiatrie LKH Steyr, Klinikum Wels und LNK Wagner Jauregg
2008 - 2012 Fachspezifikum Personzentrierte Psychotherapie der ÖGWG, Donau-Universität Krems
seit 2010 Psychotherapeutin in freier Praxis
seit 2016 Weiterbildungscurriculum Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie der Österreichischen Arbeitsgemeinschaft für systemische Therapie und systemische Studien
Next

Impressum

Für den Inhalt verantwortlich

Dr. Claudia Lang
Im Reintal 45, 4072 Alkoven
E-Mail: info@claudialang.at
Telefon: 0676-331 51 87

Anfahrt

Zuständige Aufsichtsbehörde

Bundesministerium für Gesundheit, Radetzkystraße 2, 1030 Wien, Telefon: 01-71100-0

Gesetzliche Berufsbezeichnung

Ärztin für Allgemeinmedizin, Psychotherapeutin, Zusatzbezeichnung: Personzentrierte Psychotherapie (verliehen in Österreich)

Mitgliedschaften

  • Ärztekammer für OÖ www.aekooe.or.at
  • ÖGWG Österreichische Gesellschaft für wissenschaftliche, klientenzentrierte Psychotherapie und personorientierte Gesprächsführung www.oegwg.at
  • ÖBVP Österreichischer Bundesverband für Psychotherapie www.oebvp.at
  • OÖLP Oberösterreichischer Landesverband für Psychotherapie www.ooelp.at
  • OÖGP Oberösterreichische Gesellschaft für Psychotherapie www.ooegp.at
  • ÖAS Österreichische Arbeitsgemeinschaft für systemische Therapie und systemische Studien www.oeas.at

Anwendbare berufsrechtliche Vorschriften

Tätigkeit unterliegt dem ÄrzteG 1998 und dem PsychotherapieG 1990 www.ris.bka.gv.at

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer

Psychotherapie ist von der Umsatzsteuer befreit. Da die Leistungserbringerin ansonsten keine umsatzsteuerpflichtigen Leistungen anbietet, ist keine Umsatzsteuer-Identifikationsnummer erforderlich.

Next